Numan eröffnet eigenen Shop im Internet

Berlin, 22.08.2016

Die Chal-Tec GmbH eröffnet für die eigene High-End-Audio-Marke Numan einen Onlineshop. Unter www.numanaudio.com können Hörästheten ab sofort direkt hochwertige Lautsprecher, HiFi-Komponenten und Internetradios kaufen.

Die Numan-Produkte zeichnen sich durch ein zeitloses, emotionales Design aus, das sich in jedes Wohnambiente einfügt. Die Technik ist hochwertig, aber auf das Wesentliche konzentriert. Jeder Zuhörertyp findet unter den verschiedenen Ausführungen der Lautsprecher oder Radios die für sich passenden Geräte. Alle Produkte werden vom eigenen Entwickler- und Design-Team in Berlin vom Reißbrett aus konzipiert und wie bei allen Chal-Tec Eigenmarken zeichnen sich auch Numan-Produkte durch ein starkes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Dabei fließen aktuelle Trends, aber auch Anregungen und Wünsche der Kunden direkt in die Weiterentwicklung der Produkte mit ein.

Peter Chaljawski, Gründer und Geschäftsführer des Berliner Unternehmens, ist selbst Musikfan und kennt sich mit Audioequipment bestens aus: Als er das Unternehmen 2005 gründete, startete er mit dem Handel von DJ-Equipment und Veranstaltungstechnik. „Numan-Produkte stehen für die perfekte Harmonie von Klangqualität und Ästhetik“, sagt Chaljawski. „Wir wissen um die Besonderheiten einer jeden Musikrichtung und eines jeden Gerätes und entwickeln die Produkte bewusst abgestimmt auf den jeweiligen Zuhörer.“

Die Zielgruppe sind urbane, selbstbewusste Frauen und Männer, die preissensitiv sind, aber einen hohen Wert auf gute Qualität und stimmiges Design legen. Peter Chaljawski: „Bisher waren Instrumente den meisten Audioprodukten darin überlegen, dass sich in ihnen betörender Klang und großartiges Design vereinen. NUMAN Produkte ändern dies, indem sie Klang, Design und Haptik in einer völlig neuen Qualität miteinander in Einklang bringen.“ Der Online-Shop selbst will vor allem durch Nutzerfreundlichkeit, klares Design und das bestmögliche Einkaufserlebnis für seine Kunden zu einem Treffpunkt für Musikliebhaber werden.

    Archiv